wm stuttgart2019 hamm teaser

Landesliga 3

Meisterschaft für TUS Brauweiler...

zum Bericht...

Landesliga 2

Meisterschaft für TSV Porz

zum Bericht...

NRW-Liga

TV Vorst gewinnt die NRW-Liga

zum Bericht...

Landesliga 2

Meisterschaft für TSV Porz

In der Landesliga 2 bleibt es spannend

Karen Grimm Das Liga Finale in der Landesliga zwar blieb spannend bis zum letzten Bodenmusikton. Gab es nach den ersten zwei Wettkämpfen jeweils nur einen Rankingpunkt Unterschied zwischen Platz Eins bis Drei. Ohligs, Porz und Godesberg lagen auch in den Team Wertungen 3,5 bzw. 2,25 Punkte auseinander (was ja entscheidend ist um die Position in der Tabelle bei gleichem Rankingpunk). Und das sollte bei diesem Wettkampf in einem Wimpernschlagfinale zum Tragen kommen.

Ohligs als Aufsteiger mit dem Ziel Klassenerhalt legte als Tabellenführer im direkten Vergleich mit Porz immer vor - Porz legte nach. Durch hochwertige Übungen an Balken und Boden konnte Porz als Team Punkte sammeln. Am Ende erreichten sie so in diesem Wettkampf einen souveränen Ersten Platz. Das bedeutete im Endergebnis da Ohligs durch eine souveräne Teamleistung Platz Zwei im letzten Wettkampf erreichte, dass die Mannschaftsleistung greifen darf - und hier gab es in der Endabrechnung einen knappen Vorsprung von 0,75 Punkten zu Gunsten der Porzerinnen. Godesberg erkämpfte sich den dritten Platz im Wettkampf und auch im Gesamtergebnis. Die SG Kaarst geht in die Landesliga 3  und die zweite Mannschaft des TV Herkenrath steht auf dem Relegationsplatz. 

Danke an Karina für Ihre Arbeit in der RTB Liga - ihr wurde kurz vor der Siegerehrung, wo sie dann stolz auf die Leistungen ihrer Mädchen sein konnte, für ihre Leistungen für die RTB Liga gedankt. Jetzt wünschen wir allen Vereinen die in die Relegationswettkämpfe in Köln gehen eine gute, verletzungsfreie Vorbereitung. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen